Business Intelligence Beratung

Egal ob du deine bestehende Business Intelligence Umgebung erweitern, nervige Excelsilos ablösen oder komplett neu beginnen willst – wir können helfen. Die Ziele hierbei können unterschiedlich sein. Die Möglichkeiten sind im Folgenden aufgeführt.

Option 1: Ablösung einer bestehenden Business Intelligence Lösung

Wir brauchen Exceldateien, viele Exceldateien. Kommt dir das bekannt vor? Dann basiert dein Controlling auf einem instabilen Kartenhaus.

Wieso? Weil bei komplexeren Exceldateien kein Mensch mehr sagen kann, wo die Daten herkommen und wie diese innerhalb der Exceldatei “verwurschtelt” werden. Ich habe hier schon Formeln gesehen, welche fast 30 Zeilen erreicht haben. Auf dieser Zelle basieren dann wieder andere Formeln usw….usw. Ändert man nur eine Formel, bricht das ganze Kartenhaus zusammen.

Es ist der Grundsatz, dass man bei einer Analyse immer genau weiß, dass die Daten korrekt sind und wo diese herkommen. Falls du mal den Begriff Single Source of Truth hörst, bedeutet es genau das: Das Arbeiten mit validierten und korrekten Daten.

Hier hilf Power BI. Bei Power BI basieren alle Berichte auf einem sogenannten Dataset, in welchem alle Daten aufbereitet und vorgehalten werden. So ist es nicht mehr möglich, Berichte (Reports) mit falschen oder wirren Daten zu bauen (es haben viele mit Power BI probiert, aber keiner hat es geschafft). Die Visualsierungsmöglichkeiten sind dennoch praktisch unbegrenzt.

Du hast bereits Leute, welche sich um das Controlling kümmern? Dann sorgen wir mit Power BI dafür, dass diese zu jeder Zeit die notwendigen Informationen zur Hand haben. Controller sollen unserer Meinung nach keine Daten suchen, sondern Daten analysieren. Natürlich werden deine Leute so geschult, dass sie das optimale Ergebnis aus Power BI herausbekommen können. Falls bereits IT-Mitarbeiter bei dir beschäftigt sind, werden diese schon zu Beginn des Projektes voll und ganz miteinbezogen. So wird schon ab dem ersten Tag Wissen in deiner Firma aufgebaut.

Natürlich kann man mit Power BI nicht nur Exceldateien ablösen. Sobald man seinen Zahlen nicht mehr vertraut oder die Aufbereitung mühselig ist (egal mit welchem BI-System) macht es immer Sinn zu prüfen, ob nicht vielleicht etwas “Neues” hersollte.

Option 2: Wer ist eigentlich dieser BI?

Du hast noch kein Analysewerkzeug, hörst zum ersten Mal von diesem Business Intelligence Zeugs? Kein Problem, das sind ideale Voraussetzungen um von Anfang an ein Reporting aufzubauen, welches dir hilft, die richtigen Entscheidungen zu treffen.

Wir von AROCO sprechen deine Sprache, d.h. es gibt kein herumwerfen von Fachbegriffen. Wie schon erwähnt, Business Intelligence muss nicht kompliziert sein.

Wir führen von Anfang an zusammen das Reporting ein und bauen bei dir das Wissen auf, dass du brauchst.

Option 3: Rundum-sorglos-Paket...wir kümmern uns um alles

Du willst dein komplettes Controlling oder Teile davon abgeben? Wir übernehmen das gerne. Dein Informationsbedarf ermitteln wir zusammen und du bekommst du deine Informationen so bereitgestellt, wie du es brauchst. Ruf einfach an, wir besprechen die Möglichkeiten.

Gerne geben wir dir jederzeit einen Einblick in Power BI, natürlich kostenfrei und völlig unverbindlich!